Balaton Informationen

Balaton / Plattensee - Das Meer der Ungarn

Hunden ist das Baden im Balaton bei Strafe verboten!

Der Balaton wird auch Meer der Ungarn genannt. Der Balaton ist der größte See Mittel- und Westeuropas.
Die Wasserfläche des Balaton beträgt bei mittlerem Wasserstand 595 km2;.
Die Länge des Balaton beträgt 77km und die Breite reicht von 3km bis zu 14km.
Die Uferlänge des Balaton beträgt ungefähr 195km.
Wenn man den See mit dem Auto umrunden will, benötigt man ca. 2 1/2 - 3 Stunden dafür.
Die durchschnittliche Tiefe des Balaton liegt bei 3m. Die mittlere Wassertemperatur des Balaton liegt im Sommer bei 19-22°C. Wenn es 2 Wochen extrem warm ist, kann die Wassertemperatur des Balaton auch auf 26-30°C ansteigen.
Das süße, schwach alkalische, weiche Wasser des Balaton (Plattensee) kann aufgrund seines Kalzium-, Magnesium- und Hydrokarbonatgehaltes als ein stark verdünntes Mineralwasser angesehen werden.

Die trübe Farbe des Balaton ist überwiegend auf den Zerfall von Kalkverbindungen zurückzuführen, obwohl auch im Wasser schwebende organische Stoffe, sowie Sturm vom Grund aufgewühlter körniger Schlamm dazu beitragen.

Am Balaton Nordufer wird der Balaton sehr schnell tief, am Südufer des Balaton hingegen kann man teilweise bis zu 800m weit in den See hineinlaufen. Ein Balaton Bad ist ideal für Nichtschwimmer & Kinder. Machen Sie doch einfach mal Urlaub in der Balaton Region. Schauen Sie sich unsere Sonderangebote für unser Balaton Ferienhaus an.
Der Angelsport kommt am Balaton auch nicht zu kurz. Informieren Sie sich hier über das Angeln im Balaton.

Die Wasserqualität des Balaton ist laut aktuellen ADAC Berichten gut bis sehr gut.
Der Balaton gilt sogar als einer der saubersten Seen Europas!

Balatonpanorama - Blick vom oberen Balkon des Balaton Ferienhauses